Biographiearbeit


Der Lebenslauf des Menschen ist Ausgangspunkt der Biographiearbeit. In jedem Menschen gibt es Ereignisse, Erlebnisse und Krisen, die Fragen nach den Zusammenhängen und dem Sinn entstehen lassen. Die Biographiearbeit setzt bei den aktuellen Fragestellungen des Menschen an und lässt sich von diesen leiten. Somit begleite und unterstütze ich Sie bei ihrem individuellen Entwicklungsweg und helfe Ihnen mit den verschiedenen Schritten der Biographiearbeit Klarheit über ihre Fragestellungen zu bekommen.

Biographiearbeit kann dazu beitragen in Ihnen eine fragende und offene Haltung der eigenen Biographie gegenüber zu entwickeln und durch sie Zusammenhänge bewusst zu empfinden, zu erkennen und anzuerkennen. Dies schafft die Grundlage für einen klareren Blick und führt zur freieren Gestalten der eigenen Zukunft.

Mein Angebot richtet sich an Menschen, die...


...vor wichtigen Entscheidungen stehen
...nach Neuorientierung in ihrem Leben suchen
...sich in einer Krisensituation befinden
...an ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten möchten
...nach einem Sinn in ihrem Leben suchen

 

Die Sechs Einheiten


Grundsätzlich gilt, dass auf jede Person individuell eingegangen wird. Wir schauen gemeisam welche und wie viele Einheiten gebraucht und gewünscht sind.

 

Die Biographiearebeit nutzt folgende Methoden, um auf dem Weg zum Ziel zu unterstützen:

 

1. Auftragsklärung

Sie haben eine bestimmte Frage oder ein Problem, welches sich wiederholt und Sie vor Herausforderungen stellt?

Durch den "Fensterblick" werden wir der Problemstellung begegnen und dahinterliegende Fragen erkennen.

Gemeinsam finden und benennen wir Ihre konkrete Problemstellung und ermitteln Ihren Auftrag.

 

2. Standortbestimmung

Die Standortbestimmung dient der Bestimmung der Lebensphasen. Fragen wie: "Wo stehe ich gerade? Und wo will ich hin?" bilden hierbei die Grundlage der gemeinsamen Arbeit. Durch die eigene Schaffung einer Tonplastik und der anschließenden Bildbetrachtung wird die Brücke vom JETZT in die gewünschte ZUKUNFT geschaffen. Kleine konkrete Schritte bilden hierbei die realistische Umsetzung.

 

3. Planetenseelenqualtität

"Erkenne dich selbst"

(Inschrift des Apollotempel von Delphi)

 

In jedem Menschen stecken Stärken und Schwächen, welche erkannt werden wollen. Stellverträtend für Gefühle dienen die verschiedenen Planeten mit ihren zugehörigen Farben. Durch das durchlaufgen der verschienden Planeten werden wir Ihre angelegten Ressourcen finden und mit diesen an die Fragestellung heran gehen.

 

4. Lebenslauf

"Ich bin der/die Gestalter*in meines Lebens"

 

In der Biographiearbeit werden die Entwicklungsschritte des Lebenslaufes in sieben Abschnitte aufgeteilt. Durch diese sieben Schritte

schreitet die Entwicklung des Menschen voran. Wir wollen gemeinsam alle Schritte bis zum jeweiligen Lebensalter durchwandern und die Prägungen der Innen- als auch der Außenwelt zu erinnern.

 

5. Schattenarbeit

In der Schattenarbeit werden unbewusste Muster in den Fokus genommen. Hierbei kann es sich z.B. um Projektionen auf Andere oder um Gewohnheiten handeln, die unteranderem durch traumatische Übergriffe ausgelöst werden. In diesen "Schatten" befinden sich immer Gefühle der Antipatie und Sympathie. Wir finden gemeinsam diese zwei Seiten und schauen, was sich verwandeln will.

 

6. PERSPEKTIVENWECHSEL

Der Perspektivenwechsel ermöglicht das Aufgearbeitete unter drei verschiedenen Blickwinkel zu betrachten,

um den roten Faden des Lebenslaufes zu erkennen.

Dieser Abschluss schafft einen umfassenden Überblick über das eigene Leben und versucht die erarbeiteten Einheiten zusammenzuführen. Der am Anfag gestellt Auftrag wird damit überprüft und im besten Fall abgeschossen.